Bildungsveranstaltungen gibt es bei uns ab sofort auch Online

Die Corona Pandemie hat auch uns in der Bildungsarbeit, die großen Wert auf persönliche Kontakte und Begegnungen, gemeinsames Lernen und Auspobieren mit all unseren Sinnen legt, schwer getroffen. Doch wir haben die Krise auch als Chance genutzt unser Veranstaltungsangebot im Online-Bereich zu erproben und zu erweitern. Erfreulicherweise haben viele unserer BtE-Referent*innen sich in dem Bereich fortgebildet, an Veranstaltungen gefeilt und sie untereinander erprobt, sodass wir nun auch verschiedene Online-Bildungsveranstaltungen zu der Themenvielfalt des Globalen Lernes anbieten.

Hier möchten wir euch und Ihnen eine Auswahl unserer Online-Seminare und -Workshops vorstellen:

Stereotype – hab ich die auch?

Eine gerechtere Gesellschaft schaffen

Methoden im Globalen Lernen

Weiterlesen ...

Online Fortbildungen zum Globalen Lernen

BtE Flyer OnlineangeboteGlobales Lernen goes online
Wir bieten diesen Sommer eine Reihe von Fortbildungsangeboten zum Globalen Lernen an, die unabhängig davon, ob Du gerade bei Dir zu Hause oder im Urlaub bist besuchen kannst, da sie digital stattfinden. Also worauf wartest Du?

Termin 1: 17. August 2020 16 - 18 Uhr - Dialog Globales Lernen 2020
Der erste Termin lenkt den Fokus auf einen Austausch zwischen Referent*innen des Globalen Lernens. Ein interaktives Veranstaltungsdesign unterstützt Partizipation und persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmenden. Die Teilnehmenden treten in Dialog über Herausforderungen und Chancen des Globalen Lernens im Jahr 2020.

Termin 2: 21. August 2020 16 - 18 Uhr - Globales Lernen online
Im Fokus dieser Veranstaltung steh das Aktive Lernen und experimentieren miteinander. Globales Lernen online zu gestalten ist neu für viele Referent*innen. Wir möchten gemeinsam erkunden was möglich ist und aktiv voneinander und miteinander lernen.

Termin 3: 31. August 2020 16 - 18 Uhr - Kollegiale Beratung Globales Lernen
Der dritte Termin hat das Ziel, Teilnehmende mit konkreten Herausforderungen oder Fragestellungen zu unterstützen. Konkrete Fälle werden eingebracht um praxisnah Themen des Globalen Lernens zu besprechen und praktische Tipps zu geben.

Die Schulungen werden vom BtE-Referenten Anton Mikoleit angeboten. Anton arbeitet freiberuflich im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen und hat mehrjährige Auslandserfahrung in Südafrika.
Es können alle oder einzelne Termine gebucht werden. 20 Minuten vor Beginn werden die Konferenzräume geöffnet sein, sodass wir pünktlich beginnen können. Nach der Veranstaltung sind ca. 30 Minuten für ein sogenanntes "Lagerfeuer" eingeplant. Hier können Teilnehmende weitere Fragen stellen, die noch offengeblieben sind und sich weiter austauschen. Der Link für die Teilnahme wird nach der Anmeldung zeitnah zur Veranstaltung an alle Teilnehmenden verschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 10.08.2020, Anmeldung bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fortbildung für BtE-Referent*innen: Virtuelle Meetings moderieren

VirtuelleMeetingsmoderierenWie gestalte ich als Moderator*in eine virtuelle Veranstaltung?

Oft bleiben virtuelle Zusammenkünfte unbefriedigend und anstrengend für alle Beteiligten. Eine kompetente Moderation ist hier noch wichtiger als im direkten persönlichen Kontakt. In diesem Webinar erweitern die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

• Dynamiken virtueller Meetings verstehen
• Authentische und effiziente Kommunikation
• Einbeziehung und Ansprache der Beteiligten
• Praktische Tools, methodische Ansätze und Tipps zur Moderation virtueller Meetings kennenlernen

Ziel des als „Best Practice“ angelegten Webinars ist, dass die Teilnehmenden im virtuellen Raum vergleichbare Ergebnisse sowohl auf inhaltlicher wie auch auf persönlicher Ebene erzielen wie im direkten persönlichen Kontakt.

Ein Video zum Webinar findet ihr hier: https://www.danielunsoeld.de/2018/11/02/webinar-virtuelle-meetings-moderieren/

Termin: Freitag, den 25.09.2020 um 18.30 Uhr, Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sommerferienangebot für Kinder in Witzenhausen

Plakatferienuni Klima 2020KinderferienunuKlima


 

 

 

 

Forschungswerkstatt Klimawandel

Vom 06.-10. sowie 13.-17. Juli fand in der VHS Witzenhausen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit der Bildungsreferentin Ines Fehrmann statt. Essen, Wohnen, Reisen – wir beeinflussen die Welt mit allem, was wir tun. Aber wo sind die Zusammenhänge von Ernährung und Klimaveränderung? Was passiert denn eigentlich mit der Erde? Und wie gehen Menschen anderswo damit um?  Wir nähern uns diesem Thema in Experimenten und Versuchen, Gesprächen und Spielen.

Gute Neuigkeiten: Vom 05-07. Oktober geht es weiter mit der FerienKinderUni zum Thema Plastik und Stärke. Online-Anmeldung

Das Ferienangebot ist eine Kooperation von unserer Bildungsstelle, dem WeltGarten Witzenhausen, dem lokalen Bündnis für Familie, dem Geo Naturpark Frau Holle Land und der VHS Werra-Meißner.

BtE-Ferienangebot zusammen mit dem SC Hainberg in Göttingen

ferienwelt2KulturKapelle Eroêffnung 06062016 004a

Der erste Teil der Ferienwelt in Göttingen, die unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Rolf-Georg Köhler steht, ist erfolgreich gelaufen. Am Zukunftstag gestalteten BtE-Referent*innen am 22.07.2020 einen Tag lang ein buntes und vielfältiges Programm rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung. So konnten die Kinder in der BtE-Jurte Naturkosmetik herstellen, im Wald mehr über Biodiversität erfahren und mit Wildnis- und Erlebnispädagogischen Expert*innen Natur spielerisch und kindgerecht erleben. Vom 17.-21.08. gibt es dann den zweiten Teil der Ferienaktionen. Mit dabei unsere Bildungsreferentin Ines Fehrmann. Es sind nur noch wenige Plätze frei: Hier geht es zur Anmeldung.

Die Ferienwelt wird vom SC Hainberg in Kooperation mit der Regionalen Bildungsstelle Nord organisiert. Hier geht’s zum Programm

Selbstverständlich werden bei der Ferienwelt alle geltenden Bestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingehalten.

Film zum Glücksprojekt

Im Rahmen des Projekts "Zum Glück-Innovative Bildungsprozesse für nachhaltige Lern- und Lebensstiele für Jugendliche" ist folgender Image-Film entstanden. Ein herzliches Dankeschön geht an Sebastian Uttermann und Herbert Dohlen von der Gespa e. V., die den Film verwirklicht haben sowie an die Teilnehmenden des Projekts an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen-Geismar, im Rahmen derer AG-Nachmittage und Lerncamps der Film gedreht wurde.

Aber nun seht selbst:

Neu erschienen: Broschüre über Geflügeltransport nach Ghana

WG Broschuere Haehnchen BildDas "Schwimmende Hähnchen"

Die Broschüre ist ein Begleitheft zum gleichnamigen Workshop für Jugendliche der Jahrgangsstufen 7-10. Welche Geschcihte hat das Essen, was wir täglich zu uns nehmen? Was hat die Geschichte des Essens mit uns zu tun und was passiert mit dem Teil, den wir nicht essen? In jedem Esse, das wir essen, steckt eine Geschichte. Wo es herkommt, wer es hergestellt hat, wie es zu uns auf den Teller gekommen ist und wir die Reste entsorgt werden.

Das Heft ist bei uns in der RBS Nord erhältlich oder hier als Download/PDF

Seminartermine BtE 2020

Seminarkalender2019Die Seminartermine zur Qualifizierung von Bildungsreferent*innen von Bildung trifft Entwicklung und Chat der Welten sind online. Bitte beachtet, dass aktuell alle bundesweiten Seminarangebote bis Ende Mai abgesagt wurden. Schutz vor einer Corona-Ansteckung und Prävention haben Vorrang!

In Anbetracht der Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und unter Beachtung der behördlichen Vorgaben bitten wir um Verständnis, dass wir in den kommenden Wochen Veranstaltungen aussetzen. Wo uns dies möglich ist, werden wir Veranstaltungen auf spätere Zeitpunkte verschieben.

Bundesweites Seminarprogramm als PDF

Zum Online-Seminarkalender