Projekt von 2017/18

» Während meiner Zeit beim ifak konnte ich an spannenden Projekten rund um Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit, Migration und Interkulturalität mitarbeiten. Ich bekam viele interessante Eindrücke, die mir bei meiner beruflichen Orientierung weiterhalfen. Außerdem bekam ich Zeit, um mein eigenes Projekt umzusetzen, in dessen Rahmen ich mich intensiv mit einem Thema beschäftigen konnte, das mich besonders interessiert hat. «

David hat sich in seinem freiwilligen ökologischen Jahr im Ifak mit der Videoproduktion beschäftigt und einen knapp 8 Minuten langen Film erstellt, welcher der Frage nachgeht, wieso der afrikanische Kontinent trotz reicher Bodenschätze und der großen Nachfrage seiner landwirtschaftlichen Erzeugnisse kaum am Welt- und Freihandel gewinnt. Von der Recherche über die Aufnahme und den Schnitt bis zur Bewerbung hatte David alle Stränge selbst in der Hand. So ist ein qualitatives Video entstanden, dass auch noch zwei Jahre nach Veröffentlichung auf YouTube geklickt und geliked wird. Hier kannst du dir das Video ansehen.