Über uns

Klären. Stärken. Weiterkommen.

klären.

Im Umfeld religiös begründeter Radikalisierung entstehen Fragen: für Angehörige, Freunde, LehrerInnen, pädagogisches Fachpersonal und NachbarInnen. 

Gemeinsam mit Ihnen klären wir  in einem vertraulichen Rahmen beobachtete Veränderungen ab und helfen Ihnen dabei,  Risiken individuell einzuschätzen. 

Ganz egal ob Sie in Ihrer Schulklasse  religiös begründete Radikalisierungsprozesse wahrnehmen oder sich um das Wohl einer einzelnen Person sorgen. Wir stehen Ihnen mit Beratung und Information zur Seite.

Radikalisierungsprozesse verlaufen oft schleichend. Wenn Sie sich über einen Wandel religiöser Einstellungen, das plötzliche Abbrechen sozialer Kontakte und Auftauchen fraglicher Symboliken im Umfeld einer Person sorgen, sprechen Sie uns an:
Es ist nie zu früh, Ihre Fragen zu klären. 

stärken. 

Religiös begründete Radikalisierung hat es da schwer, wo soziale Gefüge stark  sind und zudem zuverlässige Informationen angeboten werden. 

Schaffen Sie ein Klima der Toleranz und begegnen Sie Demokratiefeindlichkeit bevor Sie entstehen kann. 

Unser Präventionskonzept  unterstützt Sie mit Schulungen für Ihr Team, pädagogischer Projektarbeit an Schulen und Jugendeinrichtungen, Impulsen zur Unterrichtsgestaltung und jede Menge guter Medien. 

Wir arbeiten mit einem breit aufgestellten Team von ExpertInnen und MultiplikatorInnen.

Mit unserer Arbeit sensibilisieren und befähigen wir Jugendliche zu einem kritischen Umgang mit stark vereinfachten Religions-, Welt- und Feindbildern. 

Wir stärken gezielt demokratische Grundwerte, ein friedliches Miteinander und Konfliktfähigkeit.

weiterkommen.

Ideologisches Gedankengut füllt oft Lücken zu Fragen der eigenen Zukunftsgestaltung, kulturellen und religiösen Identität und Zugehörigkeit. Alternativen zur religiös begründeten Radikalisierung sichtbar zu machen, ist daher ein Auftrag von RADIPRÄV. 

Egal ob im Klassenzimmer oder im Einzelgespräch: wir schaffen Räume zum offenen Austausch über:

  • Muslimische Identitäten in Deutschland
  • Werte im interkulturellen und interreligiösen Dialog
  • Selbstbestimmung im Sinne demokratischer Werte

Wir senden Signale der Zugehörigkeit, Anerkennung und Wertschätzung und gegen antimuslimischen Rassismus und Menschenfeindlichkeit. 

Wir erarbeiten individuelle Zukunftsvisionen mit Betroffenen von religiös begründeter Radikalisierung als Gegenentwurf zur Ideologisierung.

sound space 3851251 1920