Rolf Husmann u. Gundolf Krüger: Ethnologie und Sport – Beiträge einer Tagung

Jenseits der schriftDie philosophische Postmoderne hat auch die Ethnologie in eine epistemologische Krise geführt. Thomas Reinhardt zeigt in seinem Buch einen möglichen Weg aus dem Dilemma der dekonstruktivistischen Sinnzerstreuung auf. Aus interdiziplinärer Perspektive entwickelt er das Modell einer dialogischen Anthropologie, das die Semantik des Fremden zugunsten seiner Pragmatik zurückstellt und der Rhetorik den Vorzug vor der Metaphysik gibt.

IKO, FFM 2000