Aktuelle Online-Veranstaltungen

 Screenshot 2020 10 20 Startseite Bildung trifft Entwicklung BtE WebsiteWir setzen im November unsere Reihe kostenloser Online-Veranstaltungen zu entwicklungspolitischen Themen in Zusammenarbeit mit der VHS fort.

Jede der drei Veranstaltungen wird an zwei verschiedenen Terminen angeboten. Gleich anmelden!

 

Kinderrechte & Corona in Ländern des Globalen Südens

Mo 9.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Mo 23.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Europe meets Africa

Di 10.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Di 24.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Meine Welt – deine Welt – unsere Welt: Interkulturelle Kompetenzen

Mi 11.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Mi 25.11.2020 von 17-19h, nähere Infos und Anmeldung: hier anklicken

Globales Lernen Online bei der RBS Nord

webinarSeit die Corona-Krise Präsenzveranstaltungen erschwert hat, haben unsere BtE-Referent*innen ihre Seminarangebote für die Online-Welt angepasst und erweitert.

So gibt es Angebote zu:  "Eine gerechtere Gesellschaft schaffen", "Corona hier und im Globalen Süden", "Interkulturelle Kompetenz" und nicht zuletzt methodische Angebote. Buchbar sind die Angebote direkt über unsere Bildungsstelle.

Hier finden Sie den Flyer mit den kompletten aktuellen Themenangeboten: Globales Lernen Online/ PDF

Rückblick: Herbstferienprogramm für Kinder

FotoKuKaFlorentineDahlHerbstferien2020SchlangeKuKa2020FlorentineDahl

 

 

 

 

Ferienwoche: Abenteuer im Inselpark – Mit Spiel und Spaß die Welt entdecken

Im Oktober 2020 bot die RBS Nord eine Woche lang ein Kinderferienprogramm in und um die KulturKapelle in Hamburg-Wilhelmsburg an. Der Bildungsreferent Amadou Sadio Bah begeisterte die Kinder mit seinen kreativen Spielen und Aktionen. Einen Tag fand zudem mit der Naturpädagogin Almut Siewert eine Rallye durch den Park statt, wo die Kinder Pflanzen und Tiere entdecken konnten.

Geschichten lauschen, Spaß haben, die Natur & Welt global und direkt vor unserer Haustür zu erforschen und zu entdecken standen in dieser Woche im Mittelpunkt. Am Ende der Woche gingen alle begeistert nach Hause und hatten viel zu erzählen.

„MUT-zu-TATEN – Vielfaltsbotschafter*innen in Aktion!

bild MutzutatenIn diesem Projekt, das wir von BtE RBS Nord in Kooperation mit dem Sozialen Friedensdienst Kassel e.V. umsetzen, geht es darum, ein respektvolles Miteinander zu fördern. Vorurteile und Abneigungen entstehen besonders dann, wenn etwas Fremdes und Unbekanntes, das man nicht einschätzen kann, das eigene Leben berührt. Die Erfahrung lehrt uns, dass Fremdenfeindlichkeit durch Ängste und Unwissenheit verstärkt wird. Rechte Tendenzen in unserer Gesellschaft machen deutlich, dass diese Ängste vorhanden sind. Immer wieder brechen sie sich durch Anfeindungen gegen Menschen mit Flucht- und Migrationsbiografie Bahn.

Der Soziale Friedensdienst Kassel e.V. hat im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ das Projekt „MUT-zu-TATEN – Vielfaltsbotschafter*innen in Aktion!“ ins Leben gerufen, um dem Problem entgegenzuwirken. Dafür bilden wir Menschen, die sich für eine demokratische und vielfältige Welt einsetzen möchten, zu außerschulischen Bildungsreferent*innen, zu Vielfaltsbotschafter*innen aus. Unsere Vielfaltsbotschafter*innen gehen deutschlandweit in Bildungseinrichtungen, um in Workshops gemeinsam mit den Teilnehmenden die gesellschaftliche und persönliche Dimension von Rassismus, Vorurteilen und Diskriminierung zu reflektieren und zu bearbeiten. Dadurch möchten wir Vorurteile abbauen und Impulse für ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe geben.

Weitere Infos über das Projekt Mut-zu-Taten sind hier zu finden:

Flyer: Workshops für alle, die sich trauen, mutig zu werden!

Veranstaltungen für Kinder: Termine für Workshops für Kinder

Veranstaltungen für Jugendliche: Termine für Workshops für Jugendliche

Veranstaltungen für Lehrkräfte: Termine für Workshops für Lehrkräfte

Zur Projektwebseite geht’s hier: https://sfd-kassel.de/mut-zu-taten-vielfaltsbotschafterinnen-in-aktion.html

Veranstaltungstipp "Schule der Zukunft in Hessen 2030“

bne kongressWann: 24. Oktober 2020,  9:30-16:00 Uhr

Dieser Online-Kongress richtet sich an Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und Studierende

Worum gehts?

Schülerinnen und Schüler von heute stehen vor weltweiten neuen Herausforderungen: Die Klimakrise wird auch in Deutschland spürbarer und eine globale Pandemie bestimmt seit dem Frühjahr unser Leben. Krisen sind jedoch auch Chancen und zeigen, dass es Zeit ist, über unsere Zukunft nachzudenken:

  • Wie können wir in der Schule die Zukunft aktiv mitgestalten?
  • Wie stellen wir uns eine Schule der Zukunft vor?

Euch/Sie erwartet u.a.:

Eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertreter der Universität Kassel, der UNESCO Projektschulen, einer Gesamtschule und von Fridays For Future,

Interaktive virtuelle Workshops zu verschiedenen Tools und Methoden sowie Austausch mit Expertinnen und Experten zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Anmeldung

Weiterlesen ...

Neuer Projektbrief von BtE

Projektbrief 2020Projektbrief 2020 zu Klimwandel

Nach einem Jahr Pause ist der neue Projektbrief von BtE nun in erweitertem Format endlich fertig. Die Ausgabe zum Thema Klimawandel ermöglicht einen Einblick darin, wie Globales Lernen funktioniert und mehr Bewusstsein für Ursachen, Probleme und Konsequenzen der Erderwärmung geschaffen werden kann. Wie funktioniert Globales Lernen? Wie kann mehr Bewusstsein für Ursachen, Probleme und Konsequenzen der Erderwärmung geschaffen werden? Vielleicht mit Waldbaden, Nachdenken übers Fliegen, den richtigen Argumenten oder durch persönlichen Bezug?

Unter diesem Link findet ihr den neuen Projektbrief in digitaler Version zum Herunterladen. Viel Spaß bei der Lektüre!

 

Neues Bildungsmaterial

20200707 Titelseite BegleitheftBegleitheft zum Lateinamerika-Puzzle

Die Handreichung zum beliebten Lateinamerika-Puzzle ist fertig. In sechs vielfältigen Kapiteln gibt das Begleitheft verschiedenen Perspektiven und Stimmen, mit Hilfe von zahlreichen Zitaten und Bildern Raum und sensibilisiert für ökologische, wirtschaftliche, politische, kulturelle und soziale Themen der Weltregion. Die Übungsanregungen sollen zur Bildungsarbeit mit dem Puzzle inspirieren.

Zum Download der Handreichung

Weitere Infos zum Begleitheft