Covid-19/Corona - Informationen und Hilfsangebote

Informationen für Familien und Erziehungsberechtigte

Wann darf ich mein Kind in den Kindergarten oder die Schule schicken? Bei welchen Krankheitsanzeichen muss mein Kind lieber zu Hause bleiben? Wann sollte ich Kontakt zu einem Arzt oder zum Gesundheitsamt aufnehmen? Eine Übersicht bietet die Graphik des Niedersächsischen Innenministeriums: Plakat Erkältungssymptome.

Zeit zum Vorlesen und Zuhören. Zeit zum Ausruhen. Zeit für Gemeinsamkeit oder Zeit für die Eltern etwas anderes zu tun. Zeit für die Wuselstunde! Hier gibt es zweimal am Tag Live-Vorlesungen für Kinder. Jeweils um 11 Uhr für Kinder von 4 bis 7 Jahre und um 15 Uhr für 7 bis 10-Jährige. Einige Lesungen sind auch nachher noch als Videos verfügbar. https://wuselstunde.de/

Die aktuellen Angebote des Kinderschutzbundes Northeim finden Sie unter: https://www.kinderschutzbund-northeim.de/.

 

Hilfsangebote vor Ort                                                                                                                                                                                                                                                Das Netzwerk HUmAN Northeim steht für aktive und nachhaltige Hilfen in der aktuellen Krisensituation. Und bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote im Landkreis. https://human-northeim.de/

Für die Gesundheit:

Die Psychosozialen Zentren des NTFN bieten weiterhin Gespräche per Telefon, Video und im Einzelfall auch persönlich an. Die telefonischen Sprechzeiten des Psychosozialenzentrums in Göttingen sind: dienstags von 15 bis 16 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr. Für Gespräche in Arabisch, Farsi, Französisch, Spanisch oder Englisch finden Sie die Kontaktdaten der Mitarbeiter_innen hier: https://www.ntfn.de/wir-sind-erreichbar/.

 

Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie

Aktuelle Informationen zum Coronavirus, in den Sprachen: Deutsch, Arabisch, Englisch, Persisch, Französisch  und Pashtu
https://handbookgermany.de/de/live/coronavirus.html
https://handbookgermany.de/ar/live/coronavirus.html
https://handbookgermany.de/en/live/coronavirus.html
https://handbookgermany.de/fa/live/coronavirus.html
https://handbookgermany.de/fr/live/coronavirus.html
https://handbookgermany.de/ps/live/coronavirus.html finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Coronavirus - zum Beispiel Hinweise zur Gesundheit und zum Verhalten, zu Arbeit und Geld und zum Schutz vor Gewalt - finden Sie unter: www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus. Die Informationen stehen auch in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Arbeits- und arbeitsschutzrechtliche Informationen des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Das IQ Netzwerk hat wichtige Informationen zum Thema Corona und Arbeitsrecht, in verschiedenen Sprachen zusammengestellt: https://www.faire-integration.de/de/topic/157.corona-wichtige-informationen.html.

 

Informationen für Beratende

Übersicht von Sprachlernportalen, Apps und weiteren Lern- und Lehrmaterialien für Kinder mit Fluchthintergrund. Zusammengestellt von der Akademie für Leseförderung Niedersachsen: https://alf-hannover.de/materialien/fluechtlingskinder

Arbeitshilfe zu den "Auswirkungen von Corona auf den Aufenthalt von ausländischen Arbeitnehmer*innen, Auszubildenden und Studierenden": http://ggua.de/fileadmin/downloads/tabellen_und_uebersichten/Corona-Arbeitshilfe_27.5.2020.pdf.

Arbeitshilfe zu den "Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf den Aufenthalt von eingewanderten Fachkräften": https://www.netzwerk-iq.de/fileadmin/Redaktion/Downloads/Fachstelle_Einwanderung/Publikationen_2020/FE_FAQ_Aufenthaltsrecht_und_Corona_Update_20-05-05.pdf.